Rehfilet à la Rudolph

Zutaten:

600 g Rehfilet
Salz
schwarze Pfefferkörner
Wacholderbeeren
etwa 250 g Butter, eventuell mehr

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Butter in einer kleinen Kasserole zerlassen. Das Filet salzen. Pfefferkörner und Wacholderbeeren im Mörser zerstoßen und das Fleisch darin wälzen.

Das Fleisch in einen kleinen Bräter oder in eine feuerfeste Form legen, die gerade groß genug für das Fleisch ist. Die geschmplzene Butter darüber gießen; sie soll das Fleisch ganz bedecken.

Im Backofen 20 Minuten garen. Das Fleisch aus der Butter heben - sie hat ihren Dienst getan und wird nun nicht mehr gebraucht - und aufschneiden,

Mit Beilagen und Gemüse nach Wahl servieren.

Weinempfehlung:

Das zarte Fleisch des Rehs verlangt einen feingliedrigen, eleganten Wein wie Pinot Noir, Zweigelt, badischer Spätburgunder, Bordeaux-Wein (Merlot), Cabernet Sauvignon (Kalifornien).