Saisonales Angebot

Geflügel

Dietrichs Freilandgänse

Die artgerechte, bäuerliche Freilandhaltung im Oldenburger Land fördert die Vitalität und die Gesundheit der Tiere und garantiert den ausgereiften Geschmack. Die natürliche Fütterung erfolgt mit Grünfutter, Mais, Weizen, Gerste, Soja und Hafer. Durch ein spezielles Rupfverfahren bleibt die Oberhaut erhalten und die zubereitete Gans ist außen knusprig und innen saftig. Dietrich`s junge Gänse werden unter tierärztlicher Kontrolle geschlachtet (D102DSG) und ohne Fremdwasser gekühlt.

Dietrichs Freilandgänse - auch Gänsekeule, Gänsebrust, Gänsefilet, Gänseklein, Flügel, Innereien, Leber, Flomen, selbsthergestelltes reines Gänsefett erhältlich von September bis Januar. Die Gänseteile entnehmen wir den gleichen Tierkörpern.

Kapaune und Freilandputen aus Frankreich (Nur zu Weihnachten)

Milchlamm aus den Pyrenäen

Keule, Rücken (an Ostern)

Wild:

Unser Wild wird von Jägern aus der Region angeliefert und im eigenen Betrieb vom Chef persönlich zerlegt.

Frisches Reh aus Hessen

Rücken, Filet, Keule, Braten, Schulter, Gulasch (Mitte Mai bis Ende Januar)

Hirsch

Filet, Braten, Gulasch (Ende August bis Ende Januar)

Wildhase

Hasenrücken, Hasenfilet, Hasenkeulen, Hasenläufe (Mitte Oktober bis Ende Januar)

 

Wildgeflügel:

Fasan

(Ende Oktober bis Ende Januar)

Wildente

ein absoluter Genuss aus französischer Zucht! Das Fleisch dieser geschlachteten Wildenten zeichet sich durch seine vorzügliche Konsistenz aus; Schussspuren finden sich hier nicht.

 

Bei Erscheinen der ersten Frühlingsboten:

Geflügelbratwurst, Wachtelspießchen, Salbeiröllchen aus der Hähnchenoberkeule, Perlhuhnbrust supréme, Perlhuhnkeule entbeint, Maishuhnbrust supréme, Taubenbrust supréme, Taubenschenkel
Fleischwurst / Hinkelfleischwurst (keine Pute, kein Schwein)